Friedrich-List-Schule / Frankfurt a. M.

Einbruch in der Friedrich-List-Schule

Dieser Beitrag ist abgelaufen: März 1, 2014, Mitternacht

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht des 25.01.2013 in die Friedrich-List-Schule eingebrochen und haben ein Bild der Verwüstung hinterlassen. Besonders schlimm ist die Zerstörung im PC-Raum, in dem nur noch 4 der bisher 15 Schüler-Arbeitsplätze zu benutzen sind. Vor allem die erst kürzlich neu aufgestellten Flachbildschirme sind nicht mehr zu verwenden. Einen der beiden Beamer haben die Täter entwendet, den anderen zerstört; so auch einen Laserdrucker :o(

Lesen Sie dazu einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau vom 30.01.2013:

http://www.fr-online.de/frankfurt/nied-friedrich-list-schule-blinde-zerstoerungswut,1472798,21590564.html

oder aus dem Höchster Kreisblatt vom 31.01.3013:

www.fnp.de/hk/region/lokales/main-taunus/randalierer-in-der-friedrichlistschule_rmn01.c.10446807.de.html

| Jan. 31, 2013, 7:38 nachm.